Vergessen und vergeben?

Ups…den letzten Beitrag habe ich am 05. Mai veröffentlicht? Bitte entschuldigt, dass ich mich erst jetzt wieder um unseren Blog kümmere. Eigentlich habe ich gedacht, dass in dieser Corona-Krisen-Zeit für all die Dinge Zeit ist, für die sonst immer viel zu wenig Zeit bleibt. Mitnichten. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Habe schon lange nicht mehr so wenig Zeit gehabt. Unter anderem weil der Aufbau unseres neuen Lern- Management-Systems www.trendpiloten.net so viel Zeit in Anspruch genommen hat und immer noch nimmt, dass kaum noch Zeit für etwas Anderes bleibt. Vielleicht mögt Ihr Euch ja dort einfach schon mal kostenlos registrieren und die ersten Freebies genießen?

“Gesprächsführung – In 30 Minuten wisst Ihr mehr”


Neben dem Aufbau der neuen Plattform habe ich auch noch ein kleines neues Buch geschrieben, das im September 2020 im Gabal Verlag veröffentlicht wird. Auf unserer Website könnt Ihr es jetzt schon vorbestellen, wenn Ihr mögt. Worum es geht, sagt bereits der Titel. Um Gesprächsführung. Mit deutlicher Betonung auf dem Wort Führung!

Unser Alltag ist geprägt von Kommunikation, ohne den Austausch mit anderen Menschen wären der wirtschaftliche, kulturelle und technologische Fortschritt nicht denkbar. Doch leider verläuft die Kommunikation nicht immer optimal und gerade Gespräche können uns oft enttäuscht zurücklassen. Dies führt gerade im Arbeitsalltag zu mehr Stress und kann nicht zuletzt auch die Gesundheit in Mitleidenschaft ziehen. Wie aber kann es gelingen Meetings, Präsentationen und andere zwischenmenschliche Begegnungen erfolgreich und effektiv zu gestalten? Der Schlüssel ist eine gelungene Gesprächsführung, also die Fähigkeit, den Verlauf der Begegnung so zu steuern, dass am Ende das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

In diesem Ratgeber erfahrt Ihr, wie Ihr Gespräche erfolgreich führen, Euch in den Kopf des Gegenübers hineindenken und die Gespräche zu positiven Ergebnissen für alle Parteien lenken könnt. Damit Ihr zukünftig keinen Grund mehr habt, eine schlechte gelaufene Begegnung vergessen zu wollen oder Euch für misslungene Kommunikation entschuldigen zu müssen. Erste Manuskript-Auszüge folgen schon bald.

Bildquellen:

  • Titelbild mit freundicher Genehmigung von unsplash.com | victoria-priessnitz-Nroo7ZYkIl8-unsplash
  • Beitragsbild Gabal Verlag

 

 

 

Related Articles

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Endlich! Mit diesem Büchlein kann man ein “Standartwerk” zum Thema Gesprächsführung erwarten, dass vom Umfang, selbst gestressten und zeitgeplagten, Führungskräften und Managern in der notwendigen Kürze und Tiefe die Möglichkeit bietet gelesen zu werden. – Ich drücke die Daumen für einen hohen Absatz. Auf Grund der Kompetenz und der Expertise des Autors, Andreas Bornhäusser, kann man davon ausgehen, dass es mehr als nur einmal lesenswert sein wird!

  2. Da kann ich mich nur anschließen – perfekte Länge für eine Zugfahrt. Dann löst die Zugfahrt keinen Stress oder Genervt-Sein aus, weil das WLAN wieder mal nicht funktioniert, sondern man lernt etwas und fühlt sich gut. 🙂
    Ich freue mich auf das zweite 30-Min Buch!